• UNSERE NÄCHSTE AUSBILDUNG ZUM NLP PRACTITIONER BEGINNT AM 21.09.2019 IM RAUM KARLSRUHE

NUTZEN DER NLP PRACTITIONER 

AUSBILDUNG

  • Entdecke in dieser NLP Practitioner Ausbildung deine persönliche Freiheit durch mehr Handlungsspielraum
  • Erlebe mehr Begeisterung und Zuversicht für die Realisierung deiner Ziele mit NLP Strategien
  • Genieße die Freuden des Lebens, weil du lösungsorientiert denken lernst
  • Führe harmonische Beziehungen – beruflich und privat
  • Entwickele deine eigene Erfolgsstrategie
  • Lerne aus Fehlern und schlage neue Wege ein
  • Lerne mit motivierten Gleichgesinnten

GEEIGNET FÜR

Begleitung von Veränderung in beruflichen und persönlichen Kontexten.

Es kann sein, dass du hin und wieder auf eine andere Webseite von uns weitergeleitet wirst!

Das ist völlig ok und sicher! Wir haben mehrere Webseiten miteinander verknüpft.

INVESTITION

  • 2.200,- € zzgl. MwSt, bei Einmalzahlung
  • 2.350,- € zzgl. MwSt, bei 10 Monatsraten à 235,- €

Die NLP Practitioner Ausbildung findet an 10 Wochenenden statt.

Die Termine findest du auf dieser Seite weiter unten!

Frühbucherrabatt sichern!

Schau hier!

INFORMATIONEN ZU DEN KURS-THEMEN (NLP Practitioner Ausbildung)

1. Wochenende: "Der gute Draht"

1. Wochenende: "Der gute Draht"

Hier erfährst du mit Leichtigkeit, wie man eine gute Kommunikations-Beziehung aufbaut und mit Souveränität, Begeisterung und Überzeugung kommunizieren kann.

So bist du in der Lage, einen „guten Draht“ mit deinen Gesprächspartnern aufzubauen. Erlebe und erlerne das Geheimnis der Spiegelneuronen. Diese besonderen Filter der Kommunikation kannst du nutzen für das „Pacing, Leading und den Rapport“.

Diese verschiedenen Varianten der Kommunikationsmethoden werden vorgestellt und spielerisch eingeübt. Ein weiterer Schwerpunkt sind die sogenannten „Grundannahmen“ des NLPs, die du kennenlernen wirst.

2. Wochenende: "Lesen unbewusster Signale"

2. Wochenende: "Lesen unbewusster Signale"

In der Kommunikation ist es besonders wichtig auf die unbewussten Signale des Gegenübers zu achten, wahrzunehmen und zu „kalibrieren“ (d. h. einzumessen und einzustellen).

Hierbei erlernst und erlebst du die Bedeutung der „sensorischen Bewusstheit“. Du bekommst den genauen Blick Körpersprache zu lesen und sinnesspezifische Sprache zu erkennen.

Es wird dir möglich, verschiedene Zustände (gefühlsmäßige „States“) zu erzeugen und positiv zu verändern.

3. Wochenende: „Submodalitäten / SMART“

3. Wochenende: „Submodalitäten / SMART“

Hier darfst du die Kraft der „Submodalitäten“ kennen lernen und erfährst dadurch mehr über deine eigenen Motivationen und Stärken.

Submodalitäten sind kleine Bausteine oder Regler des „VAKOG“ (der fünf Sinneswahrnehmungen). Die bewusste Veränderung der Submodalitäten schafft Erfolg und Kreativität. Die Nutzung dieses Formates ist die Basis für deine Höchstleistungen.

Mit der „SMARTen“ Technik kannst du Ziele planen und erreichen. Das hilft dir Probleme und eigene Themen zu erkennen und aus eigener Kraft positiv zu verändern. Definiere deine Ziele klar und wohlgeformt.

4. Wochenende: „Metamodell der Sprache"

4. Wochenende: „Metamodell der Sprache"

Werde dir der Magie deiner Sprache bewusst!

Erlebe das „Metamodell“ (Verzerrung, Tilgung, Generalisierung) der Sprache um somit die Fähigkeit zu erlangen, das Filtersystem der anderen zu erkennen.

Durch gezielte Fragen hast du die Möglichkeit besser auf deine Kommunikationspartner einzugehen und zu reagieren

5. Wochenende: „Ankern – Gute Gefühle auf Knopfdruck“

5. Wochenende: „Ankern – Gute Gefühle auf Knopfdruck“

Konditioniere dich auf deinen persönlichen Erfolg mit Spaß und du erlangst mehr Lebensqualität!

„Konditionierung“ ist eine Reiz-Reaktionskopplung, die du bewusst und gewünscht für Erfolg und Erfüllung einsetzen kannst. Ein „Reiz-Reaktionsmuster“ ist ein Anker, der in verschiedenen Sinneskanälen erkennbar und nutzbar wird.

Hier darfst du dir aneignen, neue und gewünschte Anker zu installieren.

6. Wochenende: „Glaubenssätze und Logische Ebenen“

6. Wochenende: „Glaubenssätze und Logische Ebenen“

Erkenne den Glauben an deine eigenen Fähigkeiten!

„Glaubenssätze“ sind: Überzeugungen, Beliefs, Meinungen und Einstellungen über die Welt und über uns selbst. Glaubenssätze bestimmen dein Denken und dein Handeln. Es gibt fördernde und limitierende Überzeugungen. Das Erkennen von alten limitierenden Glaubenssätzen, die du durch die Mit- und Umwelt übernommen hast, gelingt dir hierbei mehr und mehr jetzt bewusster umzuwandeln.

Robert Dilts hat für das NLP ein ganz wunderbares Modell entwickelt, das wir sehr gut zu unserer Persönlichkeitsentwicklung und der Beschreibung von Veränderungs-prozessen einsetzen können: „Die logischen Ebenen“.

7. Wochenende: „Timeline“

7. Wochenende: „Timeline“

Erfolg ist eine Frage von Zeit!

Die „Timeline“ ist ein Modell im Umgang mit der Zeit. Wie erlebst du Zeit? Wie nutzt du deine Zeit? Mit dem „Timeline-Modell“ kannst du dich an eigene Stärken erinnern und in deine Zukunft übertragen.

Mit Hilfe deiner Zeitlinie kannst du Blockaden lösen und neue Ziele einfach planen und erkennen.

8. Wochenende: „Reframing“

8. Wochenende: „Reframing“

Der Rahmen entscheidet: Ist das Glas halbvoll oder halbleer?

„Reframing“ ist das kreative Umdeuten einer bestimmten Situation. Man spricht im NLP vom Reframen eines Kontextes, d. h. du veränderst die Perspektive oder deinen Blickwinkel auf etwas. Hierbei gibst du Situationen und Dingen einen neuen Rahmen.

Dabei gelingt es dir mehr Wahlmöglichkeiten zu erkennen und mehr Handlungsspielraum zu bekommen.

9. Wochenende: „Die geheime Gehirnstrategie nutzen“

9. Wochenende: „Die geheime Gehirnstrategie nutzen“

Im NLP wurden Methoden entwickelt, mit denen du die Strategien von Experten (Genies) erwerben kannst.

Hierbei durchforschst du Erfolgs- und Motivationsstrategien.

10. Wochenende: „Kompetenz-Demonstration“

10. Wochenende: „Kompetenz-Demonstration“

Abschlussreflexion und feierliche Zertifikatsübergabe

KURS-TERMINE (NLP Practitioner Ausbildung)

Die Kurse finden immer Samstag (10 – 18 Uhr) und Sonntag (10 – 15 Uhr) statt. Peer-Group-Treffen beginnen ab dem 2. Wochenende (9 x Freitags 19 – 21 Uhr)

KURS TERMINE 2018/2019
1. Wochenende15. und 16.09.2018
2. Wochenende27. und 28.10.2018
3. Wochenende01. und 02.12.2018
4. Wochenende19. und 20.01.2019
5. Wochenende09. und 10.02.2019
6. Wochenende09. und 10.03.2019
7. Wochenende06. und 07.04.2019
8. Wochenende04. und 05.04.2019
9. Wochenende08. und 09.06.2019
10. Wochenende27. und 28.07.2019

Termine für die neuen NLP Practitioner Ausbildungen findest du: hier!

Du hast Fragen oder willst dich zur NLP Practitioner Ausbildung anmelden? Setze dich mit mir in Verbindung!

Mein Kontaktformular

Es war ein sehr aufschlussreiches Wochenende mir dir. Visionen können wahr werden mit deiner Motivation. Vielen dank noch mal und mach weiter so.

Conny Weisserüber Facebook Bewertungen